Eine breitere Einführung von Remote-Work-Systemen auf der ganzen Welt ist nur eine der vielen Möglichkeiten, wie die Covid-19-Pandemie die Welt verändert. Als Anfang dieses Jahres Ausgangsbeschränkungen erlassen und Ausgangssperren verhängt wurden, kündigten viele Unternehmen Pläne an, ihre Belegschaft online zu verlagern. Einige wie Twitter sagten sogar, dass sie Mitarbeitern erlauben werden, auch nach Abklingen der Pandemie aus der Ferne zu arbeiten.

Einer der vielen Vorteile des Remote-Arbeitens ist, dass Sie mit niedrigeren Lebenshaltungskosten in eine neue Stadt ziehen können, aber Ihr Gehalt behalten. Wenn es um Technologie geht, räumen viele Berufstätige ihre Häuser in San Francisco und New York – berüchtigt für die hohen Lebenshaltungskosten –, um in sogenannte secondary tech hubs. Diese Städte – Austin, Atlanta, Seattle und Chicago, um nur die offensichtlichen zu nennen – haben ein enormes Wachstum in der Technologiebranche erlebt, aber die Lebenshaltungskosten bleiben im Vergleich zu den traditionellen Technologiezentren deutlich niedrig.

Die Situation lässt sich am besten in einer Studie von veranschaulichen Gemietet, der herausfand, dass das Verdienen von 155.000 US-Dollar in der Bay Area mit dem Verdienen von 224.000 US-Dollar in Austin vergleichbar ist. In Denver wäre es so, als würde man 202.000 Dollar verdienen. Hired fand auch heraus, dass 53 Prozent der Tech-Profis sagten, dass eine dauerhafte Fernarbeit sie ausmachen würde likely oder very likely in eine Stadt mit niedrigeren Lebenshaltungskosten ziehen. Die Hälfte der Befragten in der Hired-Umfrage gab an, dass sie in ihr Büro zurückkehren möchten at least once a week nach Covid-19.

Lassen Sie uns angesichts dieser Zahlen einen Blick auf einige der prominentesten Tech-Positionen werfen, die aus der Ferne besetzt werden können, und was Sie in Bezug auf die Gehälter erwarten können.

Experten für Cybersicherheit

Das Toolkit eines Cybersicherheitsingenieurs zum Schutz von Unternehmensdaten umfasst viele Remote-Fähigkeiten. Im Allgemeinen können diese Fachleute von überall aus arbeiten, solange sie Zugang zu einem leistungsstarken Gerät und Highspeed-Internet haben. Ihre Rolle besteht darin, sicherzustellen, dass Systeme für Hacker und andere böswillige Spieler unzugänglich sind und dass Daten privat bleiben. Dazu testen sie das System auf mögliche Schwachstellen.

Entsprechend ZipRecruiter, das durchschnittliche Gehalt für einen Cybersecurity-Ingenieur nähert sich 120.000 $ pro Jahr. Cybersicherheitsingenieure auf Einstiegsniveau verdienen normalerweise mehr als 50.000 US-Dollar, während erfahrenere Ingenieure bis zu 188.000 US-Dollar pro Jahr verdienen können.

Das genaue Gehalt hängt vom Unternehmen und vom Standort ab. Zum Beispiel verdienen Cybersicherheitsingenieure in San Francisco durchschnittlich 125.000 US-Dollar, wobei einige Positionen bis zu 363.000 US-Dollar kosten. In Atlanta liegt das Durchschnittsgehalt dagegen bei etwa 120.000 US-Dollar. Wenn Sie sich fragen Wie wird man Cybersicherheitsexperte?lesen Sie diesen Leitfaden von Career Karma.

Datenwissenschaftler

Datenwissenschaftler

Immer mehr Unternehmen verlassen sich auf Data Science, um ihre Prozesse zu rationalisieren, den Umsatz zu steigern und der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Datenwissenschaftler sind jetzt sehr gefragt und werden es auch nach Covid-19 sein. Diese Fachleute können ihre Dienste bequem von zu Hause oder von einem anderen Ort aus anbieten, vorausgesetzt, sie verfügen über einen leistungsstarken Computer und eine stabile Internetverbindung.

Das Durchschnittsgehalt für einen Data Scientist beträgt 108.971 $. Datenwissenschaftler der Einstiegsklasse, bekannt als Datenanalysten, verdienen normalerweise mehr als 95.000 US-Dollar, während erfahrenere Datenwissenschaftler bis zu 185.500 US-Dollar pro Jahr verdienen können.

Digitale Vermarkter

Digitale Vermarkter

Wie Cybersicherheitsexperten und Datenwissenschaftler können viele der heute arbeitenden Vermarkter dies bequem von zu Hause aus tun. Der technologische Fortschritt hat die Marketingbranche umgestaltet und eine neue Art von Fachleuten hervorgebracht: Digital Marketer.

Ein erfolgreicher digitaler Vermarkter muss Video, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Werbung in sozialen Medien beherrschen. Glücklicherweise sind dies alles Fähigkeiten, die online eingesetzt werden können, was diese Position zu einer idealen Remote-Rolle macht.

Das durchschnittliche Gehalt für Produktmanager beträgt über 93.500 USD pro Jahr, wobei einige Positionen Gehälter von bis zu 146.000 USD bieten. Die Berufsaussichten für Marketer sind vielversprechend. Die Gesamtbeschäftigung von Marketingmanagern wird voraussichtlich zunehmen 8 Prozent bis 2028, und viele dieser Positionen werden nach Angaben des Bureau of Labor Statistics an Personen gehen, die einen Hintergrund im digitalen Marketing haben.

Ingenieure für Qualitätssicherung

Ingenieure für Qualitätssicherung

QA-Ingenieure können auch erfolgreiche Remote-Karrieren genießen. Dies sind die Fachleute, die damit beauftragt sind, den von Entwicklern geschriebenen Code zu testen und sicherzustellen, dass er auf dem neuesten Stand ist und keine Fehler enthält. Softwarefehler können Unternehmen Millionen kosten, also tun sie alles in ihrer Macht Stehende, um sie zu vermeiden, einschließlich der Zahlung saftiger Geldsummen an QA-Ingenieure.

QA-Ingenieure erzielen beeindruckende Gehälter. Sie verdienen zwischen 57.000 und 108.000 US-Dollar, wobei das nationale Durchschnittsgehalt bei 82.000 US-Dollar pro Jahr liegt. QA-Ingenieure in Unternehmen mit großen Codebasen können mit höheren Gehältern rechnen als Ingenieure, die für Startups arbeiten. Darüber hinaus verdient der durchschnittliche QA-Ingenieur in Atlanta über 72.600 US-Dollar, während derselbe Fachmann in San Francisco über 95.700 US-Dollar verdienen würde.

Datenbankverwaltung

Datenbankverwaltung

Da die Datenbibliotheken von Unternehmen und Organisationen immer größer werden, wird ihre ordnungsgemäße Verwaltung zu einer entmutigenden Aufgabe. Hier kommen Datenbankadministratoren ins Spiel. Datenbankadministratoren verwalten die Datenbanken der Website, der App und der Plattform und stellen sicher, dass sie geschützt und bei Bedarf verfügbar sind.

Datenbankadministratoren verdienen beeindruckende Gehälter, die je nach Erfahrungsstufe zwischen 65.000 und 104.000 US-Dollar liegen. Große Unternehmen mit großem Datenbedarf bieten höhere Gehälter als die meisten Startups. Darüber hinaus können Datenbankadministratoren in San Francisco damit rechnen, durchschnittlich fast 101.000 US-Dollar pro Jahr zu verdienen, während sie in Austin, Texas, laut ZipRecruiter 83.500 US-Dollar pro Jahr verdienen würden.

Abschluss:

Wenn einer dieser Berufe und ihre Gehälter ansprechend klingen, sollten Sie in Betracht ziehen, ein Programmier-Bootcamp zu absolvieren. Dies sind prägnante, aber sehr intensive Kurse, die den Schüler innerhalb weniger Monate von Null zum Helden führen. Einige der besten Schulen für Programmier-Bootcamps sind Galvanize und App Academy.