Um der steigenden Nachfrage nach besseren Messungen gerecht zu werden, Seed hat IoT-Umgebungsüberwachungsgeräte in Industriequalität entwickelt, insbesondere unsere SenseCAP Produktserien für eine breite Palette spezialisierter Anwendungen im Innen- und Außenbereich.

Die Designqualität aller SenseCAP Industrielle IoT-Geräte haben sich durch umfangreiche Leistungstests bewährt. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Qualitätskontrolle für Umweltüberwachungssensoren von grundlegender Bedeutung ist und die notwendige letzte Phase vor der Freigabe aller darstellt Seed Produkte.

Letztes Jahr haben wir unsere neuen Freunde vorgestellt SenseCAP Industrial-IoT-Produktlinie – SenseCAP ONE Kompakte All-in-One-Wettersensoren. Zur Zeit, SenseCAP ONE S700 7-in-1-Kompakt-Wettersensor ist in unserem E-Commerce-Shop Bazaar erhältlich. Der S700 7-in-1-Wettersensor misst Parameter wie Lufttemperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Lichtintensität, Niederschlag (optisch), Windgeschwindigkeit und Windrichtung (Ultraschall) und ist daher eine ideale Option für Anwendungen unter rauen Bedingungen in Outdoor-Szenarien: Landwirtschaft, Smart Cities, Smart Traffic, um nur einige zu nennen. Aufregend, SenseCAP S500 und S900 werden in Kürze verfügbar sein!

Nach mehr als einem Jahr Leistungstests jeder Komponente der Umgebungssensoren und kontinuierlichen Selbstdiagnoseprozessen, bevor wir jeden Sensor an unsere Kunden übergeben, schreiben wir hier diesen Blog, um unseren Testprozess mit Ihnen allen zu teilen und wie wir bewerten SenseCAP ONE Wettersensoren, um deren Datenqualität, Konsistenz und Zuverlässigkeit sicherzustellen.

Testen der Robustheit – Erfüllung des industriellen IoT-Qualitätsstandards

Um die Wetterparameter unter verschiedenen und unterschiedlichen Bedingungen genau messen zu können, ist die Sicherstellung der hohen Qualität des Gehäusematerials, des Designs und der Herstellung der Geräte immer die Voraussetzung. Wettersensoren, die Kernkomponenten für das reibungslose Funktionieren von Wetterstationen, sollen langlebig, zuverlässig und wartungsfrei sein, um selbst in extremen Umgebungen über Jahre hinweg konstant Daten aufzuzeichnen. SenseCAP ONE Compact Weather Sensors sind so konzipiert, dass sie den Industrial IoT-Standard erfüllen und den Bedarf an Wartung und Service nach der Installation minimieren. Die unten aufgeführten Tests geben Ihnen einen Überblick darüber, warum die SenseCAP EINE Serie von Geräten kann in einer extremen Umgebung überleben, um Schwierigkeiten zu begegnen.

„Eisentfernungstest“ – Bewertung der Heizleistung

Sensoren können bei schlechten Umgebungsbedingungen ungenau sein. Um ein solches Problem zu lösen, ist jeder Wettersensor mit einer integrierten Heizung ausgestattet, um seinen normalen Betrieb sicherzustellen, indem das Hindernis zwischen den Ultraschallsonden beseitigt wird, das die Messung verhindert. Um die Leistung der integrierten Heizungen zu testen, werden Sensoren in einer Gefriertestumgebung platziert. Durch Aktivieren der Heizung zeichnete der Ingenieur die Änderung der NTC-Temperatur in der Wetterstation auf, bis der Eiswürfel und der Schnee vollständig geschmolzen waren.

Testergebnis:

    • Keine Verformung des Gehäuses.
    • Die integrierte Heizung dient normalerweise dazu, die Temperatur im Inneren des Sensors zu erhöhen und konstant zu halten, um eine angenehme innere Umgebung zu schaffen, in der jede Komponente gut funktioniert.

Vibrationstest – Bewertung der gesamten Maschinenstruktur

Wetterstationen müssen bei extremem Wetter mit meteorologischen Gefahren wie Sturm, Stürmen und Hurrikanen überleben. Der Transformationsprozess beinhaltet auch eine unvermeidliche Verschlechterung der Infrastruktur. Eine starke Robustheit gegen mögliche Schäden an der Funktionalität ist ein Muss. Daher hilft die Simulation extremer Umgebungsbedingungen, um festzustellen, ob nach dem Test bauliche und funktionelle Zerstörungen vorliegen, um die Qualität eines Wettersensors zu beurteilen.

Testergebnis: Die Struktur des Prototyps weist keinen Riss, keine Beschädigung und keine Verformung auf. Keine Schraubenlockerung während und nach dem Test. Und alle Funktionen bleiben während und nach dem Test normal.

IP66-Standard – Wasserdichter und staubdichter Test von Gehäusematerialien

Wie das, was wir mit unserem gemacht haben SenseCAP LoRaWAN-Produktserie in vorherigem Testposten, SenseCAP ONE wurde außerdem Wasser- und Staubdichtheitstests unterzogen. Diese Tests liefern einen Anhaltspunkt für die Bewertung, ob das von den Geräten verwendete Gehäusematerial dem IP66-Standard entspricht. Alle Sensoren sind durch das Gehäuse geschützt, oder sie könnten ihre Wirksamkeit verlieren, wenn Wasser und Staub eindringen und die Stromversorgung stören. Wettersensoren, die der Außenumgebung ausgesetzt werden, um Forschern, Branchenexperten und Praktikern Daten aus erster Hand zu liefern, sollten den Standard erfüllen, dass keine mögliche Unterbrechung durch Staub und Wasser bestehen kann.

Testergebnis: kein Wasser oder Wasser kann in die Lücken unseres Wettersensormusters eindringen.

Hoch-Tief-Temperaturtest – Effizient gegen Wetterschocks

Die Auswahl des Gehäusematerials des Sensors beinhaltet mehrere Dimensionen von Überlegungen. Es sollte ein Gleichgewicht zwischen Stärke und Flexibilität gefunden werden, da der Wettersensor den Turbulenzen und möglichen extremen Wetterereignissen standhalten soll. Daher ist es notwendig, die Zuverlässigkeit der Struktur und der Materialeigenschaften des Sensors in einer Thermoschockkammer zu überprüfen. Wir haben die Wetterstation innerhalb von 72 Stunden in eine solche Kammer mit 85℃ und 90-95% Luftfeuchtigkeit gestellt, um zu sehen, wie unsere SenseCAP EIN kompakter Wettersensor.

Testergebnis: Alle Funktionen sind normal und es gibt keine Verformung, mechanische Beschädigung oder Risse im Produkt.

Testen der Sensorkomponente

Die All-in-One-Wetterstation integriert mehrere Sensoren, erkennt unabhängig voneinander verschiedene Umgebungsparameter und liefert zuverlässige Daten, die ihre Benutzer bequem analysieren können. Daher ist auch das Testen jeder Sensorkomponente erforderlich. Heute zeigen wir Ihnen den Windkanaltest, der die Funktionsweise von Ultraschall-Windrichtungs- und Windgeschwindigkeitssensoren im Windkanal untersucht SenseCAP EIN kompakter Wettersensor.

Ultraschall-Windrichtungs- und Windgeschwindigkeitssensoren – Windkanaltest

Der Windkanal ist ein wichtiges Produkt für die Geräteprüfung im Entwicklungsprozess. In einem Windkanal prüfen Entwickler die Genauigkeit des Ultraschall-Windsensors Seed Atelier entwickelt. Die maximale Windgeschwindigkeit in diesem Windkanal beträgt 60 m/s. Um der hohen Windgeschwindigkeit standzuhalten und gleichzeitig genaue Daten per Ultraschall aufzuzeichnen, muss der Wettersensor alle strengen Anforderungen an solide Leistung, Konstruktion und Materialauswahl erfüllen.

Das Ergebnis zeigt, dass die Parameter SenseCAP ONE, das aufgezeichnet wurde, entspricht im Allgemeinen der Standardwindgeschwindigkeit und -richtung und zeigt seine hervorragende Leistung in den Tests.

Zertifikate und Prüfberichte:

Alterungstest – entscheidender Schritt für die Qualitätskontrolle

Der Alterungstest ist der letzte, aber unverzichtbare Schritt, bevor unsere Produkte in Industriequalität an unsere Kunden ausgeliefert werden. Durch die ständige Bewertung aller Funktionen des SenseCAP ONE Wettersensor innerhalb von 72 Stunden, wir schließen die Qualitätskontrolle der Wettersensoren ab, um mögliche Schäden und Ausfälle zu vermeiden, bevor diese Produktserie einsatzbereit ist.

Das ist alles! Ich hoffe, dieser Blog gibt Ihnen ein besseres Verständnis für die meisten unserer Tests SenseCAP ONE Kompakt-Wetterstationen haben sich durch ihre überragende Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bewährt! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung SenseCAP ONE Wettersensoren in mehr Szenarien mit Ihrer Unterstützung!

Einige unglaubliche Anwendungen von Wetterstationen:

SenseCAP Anwendungsfälle:

    • SenseCAP LoRaWAN Anwendungsfall: Baoneng Cold Storage Warehouse – Industrielle IoT-Lösung für die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln
    • Autonomous Greenhouse Challenge an der Universität Wageningen in den Niederlanden
    • Intelligente Geflügelzucht in Peking, China
    • Smart Musang King Durian Landwirtschaft in Pahang, Malaysia
    • Nachhaltige Landwirtschaft | Globale IoT-Bildungsinitiative in den USA, Australien und Kongo usw.
    • Smart High-Mountain Teeplantage in Sichuan, China
    • Smart Sweet Melon Gewächshaus und Wetterstation in Guangxi, China
    • Umweltüberwachung in Stockholm, Schweden
    • Datengesteuerter Tourismus in Guangdong, China
    • Intelligenter Gewächshausanbau tropischer Früchte im Norden, in Shandong, China

Oben finden Sie Informationen darüber, wie wir die Leistung der SenseCAP ONE-Wetterstation getestet haben. Lass es faqdesk.net erfahren Sie in den Kommentaren, welche für Sie funktioniert hat. Ebenso sind alle Ihre Fragen im Kommentarbereich unten willkommen.